EXEDRA

Aus der Leidenschaft für Marmor und nach einer sorgfältigen Suche in den edelsten Steinbrüchen, bietet die Serie Exedra eine Auswahl an Oberflächen an, die mit der innovativen Schmelzguss-Technologie hergestellt wurden und sich durch absolute Treue zum ursprünglichen Stein und für die große Auswahl an Grafiken auszeichnen, die jedes Produkt zu einem einzigartigen Stück werden lassen. Die Maserungen des Marmors werden mit großer Präzision und Dreidimensionalität wiedergegeben, in der Lage eine sehr tiefe visuelle Tiefe zu übertragen. Die Variante Glossy nutzt auch ein Finishing, das all die Pracht der glänzenden Reflexion der Marmorflächen widerspiegelt.


Exedra, eine Kollektion, die sich an Marmorsteinen und edlen und natürlichen Steinen inspiriert, ergänzt die bereits existierenden Ausführungen - Calacatta, Estremoz, Marfil und Travertino - mit den neuen Oberflächen Rain GreyOnix PerlaOnix Extra und Riverstone.

Produkt mit antibakterieller Microban®- Technologie.

TEXTURE
Rain Gray
Rain Gray
Onyx Extra
Onyx Extra
Riverstone
Riverstone
Calacatta
Calacatta
Estremoz
Estremoz
Marfil
Marfil
Travertino
Travertino
300 x 100 cm
Kerlite 3plus: CALACATTA, AMADEUS, ESTREMOZ, MARFIL, TRAVERTINO, PULPIS Kerlite 5plus: Glossy , Silk
250x100 cm
Kerlite 5plus: Glossy
100 x 100 cm
Kerlite 3plus: CALACATTA, AMADEUS, ESTREMOZ, MARFIL, TRAVERTINO, PULPIS Kerlite 5plus: Glossy , Silk
100 x 50 cm
Kerlite 5plus: Glossy , Silk

TECHNISCHE MERKMALE

ROHMATERIALIEN: Farbige Tone, ausgewählte Feldspate, Böden mit sehr feiner Korngröße.

 

PRESSUNG : 15000 TON.

 

EINSATZBEREICHE: farbig lösliche Salze. Kerlite Plus: mit Glasfaser verstärkt.

 

BRENNEN : 40 Minuten, 1230°C.

 

FINITURE : Kerlite 3 mm, Kerlite Plus: Begradigter Schnitt, leichte Abfasung; Kerlite Plus Soft, Kerlite Plus Lux: Geläppt, begradigt und mit Stumpfschliff 

Download Technisches Datenblatt

Die Cookies unterstützen uns, unsere Dienste zu liefern.Mit Nutzung dieser Dienste akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies auf diesem Portal.

Weitere Informationen